Google Glass: Noch ein Jahr bis Erscheinen

Veröffentlichung zieht sich noch hin

Laut Eric Schmidt, Googles Vorstandsvorsitzendem, brauche es noch ca. ein Jahr, bis Google Glass für Endkunden auf dem Massenmarkt erhältlich sein werde. Die Explorer Edition der Smartphone-Brille befindet sich allerdings bereits in der Auslieferung. Letztere richtet sich jedoch in erster Linie an Entwickler, die für Google Glass Apps vorbereiten möchten. Auf Basis der Rückmeldungen aus der Entwickler-Gemeinschaft, möchte Google seine Smartphone-Brille dann weiterentwickeln.

Anzeige

Mit der Ankündigung Google Glass erscheine in ca. einem Jahr – also Mitte 2014 – auf dem Massenmarkt, gesteht Google ein, dass das Unternehmen sein ursprüngliches Ziel verfehlen wird. Zuvor hatte Google eine Veröffentlichung vor Ende 2013 anvisiert.

Im Interview mit der BBC hat Schmidt auch zu möglichen Problemen mit dem Datenschutz und der Privatsphäre Dritter Stellung genommen: Google werde sich daran beteiligen eine neue „Social Etikette“ für tragbare mobile Endgeräte wie Google Glass zu entwickeln. Ein Teil der Verantwortung wird aber immer beim Besitzer der Smartphone-Brille verbleiben: Jener muss darauf achten andere Menschen beispielsweise nicht gegen ihren Willen zu filmen.

Quelle: BBC

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.