Cooltek Coolcube Maxi

Micro-ATX-Gehäuse aus Aluminium für ca. 70 Euro

Anzeige

Einleitung

Mit dem Coolcube Maxi stellt Cooltek eine größere Version des schon bei uns getesteten Coolcube Black vor. Maxi ist in diesem Fall aber relativ zu verstehen, da maximal Micro-ATX-Mainboards unterstützt werden. Die häufiger verwendeten ATX-Mainboards bleiben auch bei dieser Version außen vor. Wir werden testen, ob neben dem größeren Platzangebot auch an weiteren Details Verbesserungen vorgenommen wurden und der gute Eindruck des Vorgängers noch verstärkt werden kann.


Cooltek Coolcube Maxi

Lieferumfang
Wie beim Vorgänger ist der Lieferumfang überschaubar. Vorhanden sind diverse Schrauben für den Einbau der Hardware, einige Kabelbinder und eine kurze Anleitung, die mit Bildern und in deutscher Sprache das Gehäuse beschreibt.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.