Eventuelle Preise der PS4 / Xbox One

Analyst Michael Pachter gibt seine Prognose ab

Der bekannte Branchenanalyst Michael Pachter hat seine Prognose zu den vermutlichen Preisempfehlungen der Sony Playstation 4 bzw. Microsoft Xbox One abgegeben. Als Grundlage der Prophezeiungen nimmt er die Preise der einzelnen Komponenten sowie die Preisstrategien von Microsoft und Sony zu ihren jeweiligen Vorgänger-Konsolen. Pachters Ergebis: Er vermutet, dass Microsoft die Xbox One zur Veröffentlichung für 399 US-Dollar anbieten wird. Sony soll für die Playstation 4 den niedrigeren Preis von 349 US-Dollar anlegen.

Anzeige

Pachter glaubt, dass Sony den niedrigen Preispunkt wählen wird, weil der hohe Einstiegspreis der Playstation 3 jene zur Veröffentlichung stark behindert hat. Zudem stelle man im Gegensatz zu Microsoft die Spielefunktionen ins Zentrum. Letztere werden den Preis höher ansetzen, da Kinect die Herstellungskosten in die Höhe treibe und man die Xbox One nicht nur als Spielekonsole, sondern auch als Multimedia-Schaltzentrale verstehe.

Pachter schätzt entsprechend auch die Herstellungskosten unterschiedlich ein: Laut Pachter koste die Playstation 4 etwa 275 US-Dollar in der Herstellung, während es bei der Xbox One 325 US-Dollar seien.

Quelle: Wedbush

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.