Scythe veröffentlicht Grand Flex 120

Neue Gehäuselüfter mit bis zu 2400 RPM

Scythe veröffentlicht die Grand Flex 120 – neue Gehäuselüfter mit 120 mm Durchmesser. Es handelt sich um die Nachfolgereihe der beliebten S-Flex. Laut Hersteller habe man durch die Technik „Sealed Precision FDB“ noch geringere Lautstärken erreicht. Als MTTF (Mean Time to Failure) gibt Scythe für die Lüfter der Reihe 120.000 Stunden an. Die Lüfter Grand Flex 120 arbeiten mit neun Blättern und rotieren je nach Modell mit 600 bis maximal 2400 RPM. Vier Modelle rotieren mit festen Geschwindigkeiten, ein Modell verfügt über eine PWM-Steuerung.

Anzeige

Der Scythe Grand Flex SM1225GF12SL etwa rotiert mit 800 RPM und erzeugt eine Lautstärke von maximal 18 dbA bei einer Fördermenge von 30,5 CFM. Der SM1225GF12H dagegen kommt auf 2000 RPM bei 34,5 dbA und 76,6 CFM. Als einziges PWM-Modell der Serie Grand Flex 120 rotiert der SM1225GF12SH-P mit 600 bis 2400 RPM, erreicht dabei Lautstärken von 13,5 bis 39,5 PWM und wartet mit einer Fördermenge von 24,2 – 96,8 CFM auf. Im Handel sind die Scythe Grand Flex 120 ab sofort erhältlich.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.