Apple bringt iPhone 5C

Smartphone mit Plastik-Gehäuse

Apple hat neben seinem neuen Flaggschiff, dem iPhone 5S, auch ein neues „Einstiegs-Gerät“ angekündigt: das iPhone 5C. Dank seines Preises von 599 Euro (16 GByte Speicherplatz) ist auch dieses Smartphone zumindest preislich in der gehobenen Klasse anzusiedeln. Technisch gibt es wie beim großen Bruder ein Display mit 4 Zoll Diagonale und 1136 x 640 Bildpunkten. Auch eine Kamera mit 8 Megapixeln und fünf separaten Linsen ist an Bord. Der Prozessor, der A6, ist identisch zum iPhone 5 aus dem Jahre 2012.

Anzeige

Während der hohe Preis viele Kunden enttäuschen dürfte, setzt Apple auf eine neue Farbvielfalt mit Weiß, Gelb, Blau, Pink und Grün. Allerdings besteht das Gehäuse des Apple iPhone 5C wie erwartet aus Plastik und nicht aus Aluminium wie beim iPhone 5S. Vorbestellebar ist das Apple iPhone 5C ab dem 13. September 2013.


Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.