Intel zieht Vorteil aus Android 4.4?

Unterstützung für 64-bit der Atom-Prozessoren

Laut aktuellen Gerüchten könnte Intel einen Vorteil aus Google Android 4.4 alias KitKat ziehen: Die neueste Version des Betriebssystems für Smartphones und Tablets soll angeblich erstmals 64-bit unterstützen, was Intels Atom-Prozessoren einen großen Vorteil verschaffen könnte. Denn die neuen Chips der Reihe Bay Trail unterstützen 64-bit und könnten unter Android 4.4 vergleichbaren ARM-Lösungen leistungstechnisch deutlich überlegen sein. Allerdings hat auch Samsung bereits 64-bit für kommende Smartphone-Generationen bestätigt.

Anzeige

Eventuell will Google deshalb nun Apple nacheifern: Der A7 im iPhone 5S unterstützt erstmals 64-bit. Es ist möglich, dass Partner wie Intel und Samsung deshalb darauf gedrängt haben, dass Google mit Android 4.4 64-bit-Unterstützung einführt.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.