Microsoft Xbox One mit Day-One-Update

Update entfernt DRM-Maßnahmen

Microsoft hat bestätigt, dass die Xbox One zur Veröffentlichung direkt ein Day-One-Update erhalten wird. Erst das Update entfernt die vorher viel diskutierten DRM-Maßnahmen sowie den Online-Zwang der Konsole. Zudem soll die neue Firmware nochmal an der Leistungsschraube der Konsole drehen. Laut Microsoft wird das Update aber nur 15 bis 20 Minuten dauern und Voraussetzung für den weiteren Betrieb der Konsole sein. Die Ankündigung des Day-One-Updates für die Xbox One deutet darauf hin, dass Microsoft bis auf den letzten Tag noch an der Software tüfteln möchte.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.