Neue Gerüchte um Amazon Smartphones

Angeblich sind zwei Modelle geplant

Alle Jahre wieder kommen Gerüchte um ein vermeintliches Smartphone aus dem Hause Amazon auf: Abermals gibt es nun Neuigkeiten, laut denen der Online-Riese intern an zwei verschiedenen Modellen tüftele. Angeblich soll zumindest eines der Geräte mit Eye-Tracking und einer Art 3D-Oberfläche arbeiten – dabei soll es sich um ein Premium-Smartphone handeln. Zusätzlich soll Amazon ein günstigeres Einstiegsmodell planen. Das höherwertige Modell rangiere intern angeblich unter dem Codenamen „Smith“.

Anzeige

Bei Smith sollen gleich vier Kameras / Sensoren für Eye-Tracking und Kopfbewegungen an Bord sein. Eine der Fähigkeiten des Smartphones soll darin bestehen Objekte via Kamera und passender App zu erkennen und im Online-Angebot des Händlers Amazon dann den jeweiligen Artikel auszuwählen.

Ob etwas an den Angaben dran ist, ist wie immer offen. Amazon selbst enthält sich zu seinen vermeintlichen Smartphones eines Kommentares.

Quelle: TechCrunch

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.