Prolimatech Genesis - Seite 4

Einzigartige Kombination aus Tower- und TopFlow-Kühler

Anzeige

Montage

Bei der Montage des Genesis setzt Prolimatech auf das hauseigene Montagesystem für den entsprechenden Sockel auf dem Mainboard.
Der Genesis wird für den Test auf einem AM3+ Mainboard mit einer AMD FX-8150 CPU montiert.


Der montierte Kühler

Das AMD-Retentionmodul muss nur teilweise entfernt werden, die Backplate wird weiter verwendet. Nun folgt der AMD-Montagerahmen mit den schon aufgeklebten Abstandshaltern. Dieser wird auf den vier Bohrungen um den CPU-Sockel plaziert und mit den vier Gewindebolzen fixiert.


Der AMD-Montagerahmen


Die Montagevorrichtung

Auf die CPU wird nun Wärmeleitpaste aufgetragen, der Kühlkörper auf der CPU positioniert und mit dem Querbügel und den beiden Montageschrauben mit Gefühl festgezogen.
Abschließend werden die beiden Lüfter mit jeweils zwei Klammern am Genesis fixiert und natürlich am Mainboard eingesteckt.


Der Kühler mit Lüfter

Die Montage dauert 10-15 Minuten und geht ohne Schwierigkeiten und mit einfachem Werkzeug von der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.