Samsung: Smartphones mit Youm-Displays

Umhüllt quasi das Gerät

Samsung nutzt seine Youm-Displaytechnik bereits im gebogenen Galaxy Round. In Zukunft will der südkoreanische Hersteller die Technik in einer weiterentwickelten Form für neue Flaggschiff-Smartphones nutzen. Geplant sind Smartphones mit Bildschirmen, die das Gerät quasi „umschließen“ und dadurch auch von seitlichen Blickwinkeln besser sichtbar sind. 2014 könnte bereits das Galaxy S5 oder das Galaxy Note 4 die nächste Generation der Youm-Displaytechnik einsetzen. Konkrete Produktankündigungen fehlen derzeit aber noch.

Anzeige

Quelle: Bloomberg

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.