Toshiba Qosmio PX30t-A-13F erscheint

Neuer All-In-One mit Windows 8.1 für 1649 Euro

Toshiba veröffentlicht mit dem Qosmio PX30t-A-13F einen neuen All-In-One-PC zum Preis von 1649 Euro. Dafür erhält der potentielle Käufer ein Gerät mit 23 Zoll Diagonale, 1920 x 1080 Bildpunkten sowie 10-Finger-Multitouch. Als Betriebssystem fungiert Microsoft Windows 8.1. Das Innenleben offenbart einen Intel Core i7-4700MQ der vierten Generation, eine Nvidia GeForce GT 740M mit 2 GByte VRAM, 16 GByte DDR3-Arbeitsspeicher sowie eine Festplatte mit 3 TByte und 7200 RPM. Ein Blu-ray-Brenner mit BDXL-Unterstützung rundet die Eckdaten ab.

Anzeige

Als Anschlüsse sind mit von der Partie: Gigabit Ethernet LAN, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Intel WiDi und Miracast, zweimal USB 2.0, viermal USB 3.0 sowie HDMI. Der Sound wird via Stereo-Lautsprecher der Firma Harman / Kardon mit 20 Watt wiedergegeben. Als Maße des Toshiba Qosmio PX30t-A-13F nennt man 552 x 391 x 49 mm und ein Gewicht von 8,78 kg. Im Lieferumfang sind auch eine drahtlose Tastatur und Maus enthalten. Im Handel ist dieser All-In-One-PC ab sofort erhältlich.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.