„Battlefield 4“ erst im Januar mit Mantle

Patch verschoben - Gründe unklar

Ursprünglich wollte der Entwickler DICE für das Spiel „Battlefield 4“ noch im Dezember 2013 einen Patch veröffentlichen. Das Update sollte Unterstützung für die neue AMD-Grafikschnittstelle Mantle nachliefern. Nun sind es nur noch wenige Stunden bis zum Januar 2014 und von dem Mantle-Patch fehlt dennoch jede Spur. Electronic Arts, Publisher des Spiels „Battlefield 4“, hat Stellung bezogen und erklärt der Patch werde nun im Januar 2014 veröffentlicht. Konkrete Gründe verschwieg EA jedoch. Inoffiziell heißt es man müsse zunächst noch zahlreiche Bugs im Spiel beheben.

Anzeige

So klagen Besitzer des Spiele „Battlefield 4“ weiterhin über zahlreiche Probleme. Deswegen hätten DICE und EA erstmal den Schwerpunkt auf Fehlerbehebungen gelegt, bevor der Patch für AMD Mantle das Licht der Welt erblicken könne.

Quelle: SemiAccurate

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.