Blu-ray in den USA mit Umsatzrekord

Dezember 2013 als bisher stärkster Monat

In den Vereinigten Staaten hat die Blu-ray gleich zwei neue Rekorde aufgestellt: So war der Dezember 2013 der bisher umsatzstärkste Monat für die blauen Scheiben in den USA. In jenem Monat erreichte man mit den Verkäufen der optischen Medien einen Umsatz von ca. 416 Mio. US-Dollar. Im Dezember 2012 waren es noch 404 Mio. US-Dollar. Allein in der zweiten Dezemberwoche erzielte man mit Blu-ray-Verkäufen einen Umsatz von 127 Mio. US-Dollar, was somit die bisher stärkste Woche überhaupt für das Medium im US-Handel darstellt.

Anzeige

Als weiterer Rekord darf die Anzahl der verkauften Einheiten in der Woche des Black Friday genannt werden. Dies ist in den USA traditionell eine Woche mit besonders günstigen Schnäppchen. In jener letzten Novemberwoche wurden in den Vereinigten Staaten ca. 11,16 Mio. Blu-rays verkauft. 2012 lag die Anzahl der verkauften Blu-rays im gleichen Zeitraum bei „nur“ 9,9 Mio.

Quelle: Bluray-Disc.de

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.