LG plant G2 Mini

Daten sickern über FCC durch

Über sowohl die FCC als auch die Bluetooth SIG sind Daten zum kommenden LG G2 Mini durchgesickert. Als Modellbezeichnungen sind dabei bisher die LG D618 und LG D620 aufgeführt. Aus den Dokumenten gehen auch schon die Maße hervor – 65,8 mm Breite und 128,8 mm Länge. Daraus lässt sich direkt eine Bildschirmdiagonale von vermutlich 4,7 Zoll ableiten – was im Grunde gar nicht so „mini“ ist. Aus den Informationen der FCC geht auch hervor, dass der Akku austauschbar sein wird. Zudem sind die Schnittstellen Wi-Fi 802.11 b/g/n, GPS und Bluetooth 4.0 genannt.

Anzeige

Alles weitere zu den Daten des LG G2 Mini ist dann leider Spekulation. So rechnet man mit einem Qualcomm Snapdragon 800 als Herzstück, 2 GByte RAM sowie einer Kamera mit 8 Megapixeln. Vorstellen könnte LG dieses Smartphone eventuell bereits auf dem Mobile World Congress 2014 Ende Februar.

Quelle: FCC

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.