BenQ BL3200PT erscheint

Monitor mit 32 Zoll für professionelle Anwender

BenQ bringt mit dem BL3200PT einen neuen Monitor mit 32 Zoll Diagonale und 2560 x 1440 Bildpunkten auf den Markt. Dank Eye-Care- und Low-Blue-Light-Technik verspricht der Hersteller ein besonders augenschonendes Bild. Als Preisempfehlung für das Display nennt BenQ 699 Euro. Zusätzlich gibt man 100 % Farbgenauigkeit bei sRGB, einen dynamischen Kontrast von 20 Mio. zu 1 sowie eine Helligkeit von 300 cd/m2 an. Als Anschlüsse sind HDMI, DisplayPort, Dual-Link-DVI, zweimal USB 3.0 sowie ein SD-Kartenleser an Bord. Für den Sound sind Stereo-Lautsprecher mit zweimal 5 Watt zuständig.

Anzeige

Der BenQ BL3200PT verfügt ebenfalls über eine Pivot-Funktion und ist um 150 mm in der Höhe verstellbar. Da das Display zusätzlich dreh- und neigbar ist, lässt sich der BL3200PT auf individuelle ergonomische Bedürfnisse einstellen.

BenQ nennt noch als weitere Daten einen statischen Kontrast von 3000:1, eine Reaktionszeit von 4 ms (GtG) sowie Maße von 490 x 740 x 232 mm bei einem Gewicht von 13 kg. Im Handel ist der BenQ BL3200PT mit VA-Panel ab sofort erhältlich.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.