Lenovo ThinkPad 10 vorgestellt

Tablet mit Windows 8.1 erscheint im Sommer

Lenovo hat sein neues ThinkPad 10 mit Microsoft Windows 8.1 vorgestellt. Dieses Tablet verfügt über ein Multitouch-Display mit 10,1 Zoll und 1920 x 1200 Bildpunkten. Der Bildschirm lässt sich sowohl mit den Fingern als auch per Stylus bedienen. Das Innenleben besteht aus deinem Intel Atom (Bay Trail) mit vier Kernen, 2 bis 4 GByte RAM und bis zu 128 GByte Speicherplatz. Zudem stehen eine Kamera mit 8 und eine Webcam mit 2 Megapixeln zur Verfügung. Als Schnittstellen nennt Lenovo Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 4.0, Micro-HDMI, USB 2.0, microSD und optionales 3G.

Anzeige

Das Lenovo ThinkPad 10 soll ca. 10 Stunden mit einer Akkuladung auskommen. Über das optionale Keyboard-Dock zum Preis von 129 US-Dollar kann man aus dem Tablet ein vollwertiges Notebook machen. Zudem ist eine weitere Basis-Station für 119 US-Dollar erhältlich mit der sich das ThinkPad 10 an einem Desktop-PC ankoppeln lässt. Diese Station bringt auch drei Anschlüsse für USB 3.0, Ethernet plus HDMI mit. Robuste Schutzhüllen soll es ab 59 US-Dollar im Handel geben.

Lenovo will das ThinkPad 10 ab Juni international ausliefern. Für die USA nennt man bereits die Preisempfehlung von 599 US-Dollar.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.