Frische Benchmarks des Samsung Galaxy Note 4

Mit 5,7 Zoll Diagonale und 2560 x 1440 Pixeln

Über die Website der Benchmark-App AnTuTu sind neue Testergebnisse des kommenden Samsung Galaxy Note 4 durchgesickert. Auch wenn das Smartphone erst im September auf der IFA 2014 in Berlin vorgestellt werden soll, sind die technischen Daten damit größtenteils bereits jetzt bekannt. Natürlich können sich die Spezifikationen bis zum Launch aber noch ändern. Dank AnTuTu lässt sich ableiten, dass die Prototypen mit 5,7 Zoll Diagonale und 2560 x 1440 Bildpunkten arbeiten. Als Modellbezeichnungen sind „SM-N910S“ und „SM-N910C“ genannt.

Anzeige

Das erste Modell ist das Samsung Galaxy Note 4 mit einem Qualcomm Snapdragon 805 und das zweite die Variante mit einem Exynos 5433 mit acht Kernen, 1,3 GHz Takt und 64-bit. Zudem ist hier die Grafiklösung ARM Mali-T760 integriert, welche die Adreno 420 des Snapdragon 805 locker aussticht. Als weitere technische Daten sind nun für beide Modelle 3 GByte RAM, eine Kamera mit 16 Megapixeln und Google Android 4.4.3 als Betriebssystem offengelegt. Kurioserweise soll die Webcam mit 3,68 Megapixeln operieren.

Wie gesagt, könnte Samsung Teile der Spezifikationen bis zur Veröffentlichung des Galaxy Note 4 noch umschmeißen. Zudem ist weiterhin nichts zum Design des Gehäuses und möglichen neuen Soft- und Hardware-Features bekannt.


Quelle: AnTuTu

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.