Schneller Refresh für das Google Nexus 7?

Viele Modelle sind in den USA ausverkauft

Google könnte bald in der Tat ein neues Tablet unter der Marke Nexus vorstellen: So sind beispielsweise in den USA mittlerweile fast alle Varianten des Nexus 7 vergriffen. Nur noch das Modell mit 32 GByte Speicherplatz und LTE ist in den Vereinigten Staaten via Google Play bestellbar. Auch in Deutschland sind zumindest die beiden Modelle mit und ohne LTE mit 16 GByte Speicherplatz restlos ausverkauft. Das könnte darauf hindeuten, dass Google die produzierten Einheiten abverkaufen möchte, um dann mit einem neuen Tablet nachzulegen.

Anzeige

Die Gerüchteküche glaubt an ein Google Nexus mit 8,9 Zoll Diagonale, welches bei HTC in die Produktion gehen könnte. Als Codenamen standen bisher Volantis und Flounder im Raum. Die technischen Daten könnten unter anderem ein Display mit 2048 x 1440 Bildpunkten sowie Nvidia Tegra K1 mit 64-bit einschließen.

Derzeit enthalten sich aber sowohl HTC als auch Google zu einem möglichen Nexus 9 eines Kommentares.

Quelle: Greenbot

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.