Windows 9 kostenlos für aktuelle Nutzer?

Microsoft versprach Anwendern das neue Startmenü

Microsoft hatte Nutzern des Betriebssystems Windows 8.1 versprochen, dass eine weitere Inkarnation des Startmenüs kostenlos zur Verfügung stehen werde. Mittlerweile ist aber bekannt, dass das Startmenü jedenfalls nicht über das sogenannte August-Update optimiert wird. Stattdessen gehen alle aktuellen Berichte davon aus, dass erst Windows 9 mit dem Startmenü protzen werde. Daraus schlussfolgert nun mancher spitzfindig, dass Microsoft die nächste Windows-Generation aktuellen Nutzern von Windows 8.1 gratis zur Verfügung stellen müsste, um sein Versprechen zu halten.

Anzeige

Mit Windows 9 wolle Microsoft angeblich weniger diejenigen Anwender ködern, die bereits Windows 8.1 verwenden, sondern diejenigen ins Boot holen, die noch bei Windows 7 oder gar Windows XP stehen geblieben sind. Deswegen sei Windows 9 auch ein halber Schritt zurück und vermenge quasi die klassische Benutzererfahrung aus Windows 7 mit einem Schuss Windows 8.1. Microsoft mache sich Sorgen, dass Windows 7 sozusagen „das neue Windows XP“ werden könnte und die Kunden zu lange vom Umstieg abhalte.

Windows 9 soll deswegen erneut den Desktop ins Zentrum stellen.

Quelle: NeoWin

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.