Sony: PS4 bereits über 10 Mio. mal verkauft

Hersteller nennt neue Zahlen zur Gamescom

Sony hat zum Auftakt der größten, europäischen Spielemesse, der Gamescom 2014 in Köln, bekannt gegeben, dass die Playstation 4 sich bisher weltweit über 10 Mio. mal verkauft hat. Angesichts der Tatsache, dass die Konsole erst im November 2013 erschienen ist, beeindruckt diese Zahl. Als letzten Wasserstand hatte Sony zuletzt im April diesen Jahres 7 Mio. verkaufte Einheiten der PS4 offen gelegt. Eindeutig klar ist, dass sich die PS4 bisher nicht nur deutlich schneller verkauft, als anno dazumal die Playstation 3, sondern auch die Microsoft Xbox One weltweit hinter sich lässt.

Anzeige

Sony hat zudem im Rahmen der Gamescom bestätigt, dass die Playstation 4 ab September 2014 auch in der neuen Farbvariante „Glacier White“ zu haben sein wird. Der Verkaufspreis bleibt bei 399 Euro.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.