Spire präsentiert das Powercube 710

Micro-ATX-Gehäuse für 45 Euro

Der niederländische Hersteller Spire erweitert seine Powercube-Gehäuseserie um ein neues Modell im Micro-ATX-Formfaktor. Mit Abmessungen von 285x210x270 mm und einem Gewicht von 2 kg präsentiert sich das Powercube 710 als größtes Modell aus der Reihe. Die Vorgängermodelle 501 und 502 sind auf Mini-ITX ausgelegt. Das Mainboard wird kopfüber auf der linken Seite des Gehäuses montiert. Insgesamt zwei 3,5- oder 2,5-Zoll-Datenträger können im Inneren verbaut werden.

Anzeige

Im Boden bietet sich die Möglichkeit, einen 80-mm-Lüfter zu verbauen, welcher nicht zum Lieferumfang gehört. Das I/O-Panel umfasst zwei USB-3.0-Ports sowie Audio-Anschlüsse, an der rechten Kante des Gehäuses befindet sich der Power- und der Reset-Button.
Das Spire Powercube 710 ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 45 Euro erhältlich. Die Garantie beträgt zwei Jahre.





Quelle: E-Mail

Alexander Mehault

News-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.