Smart Bike erscheint in China

Fahrrad mit eigenem Betriebssystem

In China will der Hersteller Baidu ein Smart-Fahrrad namens Dubike veröffentlichen. Verbaut sind mehrere Sensoren sowie ein proprietäres Betriebssystem. Das Dubike kann messen, wie die Tret-Frequenz des Fahrers ist, wie dessen Herzschlag ausfällt und auch beispielsweise welchen Druck der Besitzer auf den Sattel ausübt. Anschließend werden die Ergebnisse mit einer App synchronisiert und können Tipps für das angenehmere bzw. gesündere Fahrradfahren geben. Als weitere Extras sind z. B. ein Motor an Bord, der die Bewegungsenergie in Strom umwandeln kann sowie ein GPS-System.

Anzeige

Entsprechend können sich Fahrradfahrer am Dubike auch Routen zusammenstellen. Aktuell ist geplant das Smart-Fahrrad in China noch vor Ende des Jahres zu veröffentlichen. Ein Video gibt mehr Aufschluss:

Quelle: DuBike

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.