Nokia N1 für 7. Januar 2015 bestätigt

Tablet mit Google Android für China

Nokia wird in China am 7. Januar das neue Tablet N1 veröffentlichen. Wir haben bereits über dieses Gerät berichtet. Mittlerweile hat Nokia offiziell Einladungen an Medienvertreter verschickt, um das neue Tablet mit Google Android 5.0 als Betriebssystem vorzustellen. Es sieht so aus, als wolle Nokia mit dem N1 dem Apple iPad Mini Konkurrenz machen: Das N1 verfügt über einen IPS-Bildschirm mit 7,9 Zoll Diagonale bei 2048 x 1536 Pixeln als Auflösung. Als Verkaufspreis sind umgerechnet etwa 205 Euro angedacht.

Anzeige

Das Nokia N1 nutzt einen Intel Atom mit vier Kernen als SoC sowie die GPU PowerVR G6430, Weiterhin sind eine Kamera mit 8 und eine Webcam mit 5 Megapixeln plus ein Akku mit 5300 mAh an Bord. Das Gehäuse des N1 ist 7,5 mm dick. Zudem unterstützt dieses Tablet als eines der ersten die neuen USB-Anschlüsse des Typs C, welche bis zu 100 Watt Strom liefern, Daten mit 10 Gbps übertragen und in beide Richtungen ansteckbar sind.

Zu erwähnen bleibt, dass das Nokia N1 quasi nur dem Namen nach ein Gerät der Finnen ist. Der eigentliche Entwickler und Hersteller ist Foxconn. Der chinesische Hersteller hat lediglich die Marke Nokia lizenziert.


Quelle: Nokia(China)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.