Mad Catz präsentiert Gaming-Maus R.A.T.-PROx

Modulares Design für austauschbare Sensoren

Mad Catz hat auf der CES 2015 seine neue Gaming-Maus R.A.T.-PROx vorgestellt. Laut Hersteller besteht das Gehäuse aus einer Magnesium-Legierung, was das Gewicht reduziere. Erscheinen soll das Eingabegerät noch im Frühjahr 2015. Den Preis verschweigt Mad Catz aktuell noch. Die Maus R.A.T.-PROx zeichnet sich unter anderem durch das modulare Sensor-Design aus: Besitzer der Maus können in Zukunft den Sensor gegen ein neues Modell austauschen. Außerdem ist ein neuartiges Mausrad an Bord, dessen Widerstand sich anpassen lässt. Selbst die Entfernung des Rades ist möglich.

Anzeige

Zudem hat das Mausrad eine analoge Funktion für Seitwärtsbewegungen im Spiel. Zu sehen ist die Mad Catz R.A.T. PROx aktuell in Las Vegas auf der CES 2015 in der Mad-Catz-Suite des Hotels „Westgate Las Vegas Resort & Casino, Suite-Nummer 12121″. Ein Video verrät mehr:

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.