Neue Firmware für Crucial M550

Firmwareversion MU02 bringt verbessertes Wear Leveling

Vor einigen Tagen hat Crucial ein Firmware-Update für seine M550-SSD-Serie veröffentlicht. Das Update erhöht die Versionsnummer von „MU01“ auf „MU02“ und bringt einige Verbesserungen mit. Die neue Firmware ist für alle Formfaktoren gedacht und kann neben der herkömmlichen Methode als bootbare ISO-Datei auch direkt mit dem neuen „Crucial Storage Executive“ Tool eingespielt werden. Die neue Software wurde Anfang Januar zusammen mit der MX200 SSD vorgestellt.

Anzeige

Crucial empfiehlt das Update allen Nutzern einer M550, sei es zur Behebung von bestimmten Fehlern oder zur Vorbeugung. Folgende Änderungen bringt die MU02-Firmware mit sich:

  • Improved stability, Efficiency, and Performance during power state transitions
  • Improved handling of environments with unstable power supplies
  • Improved handling of environments with SATA interface signal integrity issues
  • Improved response time for SMART read commands
  • Corrected error handling NCQ Trim Commands
  • Corrected reporting of SMART Attribute 5

Obwohl das Update laut Crucial ohne Datenverlust aufgespielt werden kann, sollte vor der Aktualisierung zur Sicherheit ein Backup erstellt werden.

Quelle: Crucial

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.