Evga GeForce GTX 980 Kingpin mit Übertaktung

Kann mit Wasserkühlung auch als Single-Slot-Lösung dienen

Evga hat seine neue Grafikkarte GeForce GTX 980 Kingpin mit werkseitiger Übertaktung vorgestellt. Mit 1291 /1393 MHz läuft die GPU, mit effektiv 7010 MHz der GDDR5-RAM. Nvidias Referenzwerte belaufen sich auf 1126 / 1216 bzw. 7000 MHz. Evga setzt für die Spannungsversorgung auf ein 14+3-Phasen-Design und deckt den Strombedarf über zwei 8-Pin- plus noch einen dritten 6-Pin-Anschluss. Zudem liefert der Hersteller eine zusätzliche Blende mit, so dass sich die GeForce GTX 980 Kingpin in Verbindung mit einer Wasserkühlung auch als Single-Slot-Lösung nutzen ließe.

Anzeige

Evga verbaut für seine GeForce GTX 980 Kingpin ein PCB mit zwölf Layern und verspricht deutlich niedrigere Temperaturen und Lautstärken als bei Nvidias Referenzmodellen.

Aktuell ist die Evga GeForce GTX 980 Kingpin nur über die Website des Herstellers selbst vorbestellbar und kostet 749 Euro. Die Auslieferung soll am 19.02.2015 beginnen. Evga visiert mit diesem Premium-Modell speziell Übertakter an, die eventuell so einige Rekorde im Sinn haben könnten.





(Visited 8 times, 1 visits today)

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.