Google streicht Vertrieb des Nexus 5

Interessierte müssen auf das Nexus 6 ausweichen

Google hat den Vertrieb des Nexus 5 über seinen generalüberholten Online-Store eingestellt. So ist das Smartphone-Flaggschiff der Firma aus dem Jahr 2013 nun nicht mehr über Google erhältlich. Interessenten müssten dann auf das (teurere) Google Nexus 6 ausweichen. Letzteres stammt von Motorola, während das beliebte Nexus 5 von LG gefertigt wurde. Überraschend kommt das Verschwinden des Google Nexus 5 allerdings nicht: Bereits im Dezember 2014 machten Meldungen die Runde, laut denen LG die Produktion eingestellt habe.

Anzeige

Google hatte anschließend bestätigt, dass man die letzten Exemplare im ersten Quartal 2015 abverkaufen wolle. Offenbar ist dieser Prozess nun abgeschlossen.

Quelle: Google

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.