Sharp Aquos Crystal 2 – Edles Smartphone

Erscheint leider nur exklusiv in Japan

In Japan hat Sharp exklusiv das neue Smartphone Aquos Crystal 2 veröffentlicht. Es handelt sich um ein Gerät mit einem besonders edlen Design, das sofort ins Auge sticht. Etwa verzichtet man auf einen Rahmen um den Bildschirm. Leider sind die technischen Daten deutlich weniger beeindruckend als die Optik: Das Display mit 5,2 Zoll löst nur mit 1280 x 720 Bildpunkten auf und im Inneren verbirgt sich der wenig potente Qualcomm Snapdragon 400 mit vier Kernen und 1,2 GHz Takt. Dazu kommen 2 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz – erweiterbar via microSD.

Anzeige

Die Hauptkamera des Sharp Aquos Crystal 2 bietet 8 und die Webcam 2 Megapixel. Als Betriebssystem fungiert hier Google Android 5.0. Der Akku kommt auf 2000 mAh.

Wer sich nach mehr Leistung sehnt, könnte mit dem in Japan im Juli erscheinenden Sharp Aquos Xx glücklicher werden: Dieses Smartphone verbucht einen Bildschirm mit 5,7 Zoll und 1920 x 1080 Pixeln, einen Qualcomm Snapdragon 810 plus 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz. Die Hauptkamera bietet hier 13 und die Selfie-Webcam 2 Megapixel. Für den Akku setzt Sharp auf 3000 mAh. Als Betriebssystem dient erneut Google Android 5.0.

Offen ist, ob Sharp das Aquos Crystal 2 oder das Aquos Xx später auch international veröffentlichen könnte. Die Wahrscheinlichkeit ist aktuell aber gering, da auch das erste Aquos Crystal leider Japan vorbehalten blieb. Interessenten müssten demnach zu einem Import greifen.


Quelle: DigitalTrends

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.