Xbox One erhält Windows 10 nach dem Sommer

Offizielle Bestätigung durch Phil Spencer

Der Kopf von Microsofts Xbox-Sparte, Phil Spencer, hat auf Twitter die Frage danach beantwortet, wann das neue Betriebssystem Microsoft Windows 10 für die Spielekonsole Xbox One erscheinen werde. Für PCs ist zwar die Veröffentlichung im Sommer diesen Jahres 2015 bestätigt, für mobile Endgeräte sowie die Spielekonsole ließ sich Microsoft aber bisher nicht zu konkreten Aussagen hinreißen. Spencer bestätigt immerhin deutlich, dass Windows 10 für die Xbox One „nach dem Sommer“ zur Verfügung stehen werde.

Anzeige

Allerdings bezieht er sich dabei sogar noch auf die Beta-Version, welche an entsprechende Teilnehmer des Programms an der Xbox One gehen wird. Alle regulären Kunden könnten demnach wohl erst entweder Ende des Jahres oder realistischer gesehen Anfang 2016 in den Genuss von Windows 10 an der Konsole kommen. Der Vorteil des neuen OS an der Konsole ist beispielsweise, dass dadurch Game-Streaming verfügbar wird. So könnte ein Spieler an der Xbox One einen Titel starten, jenen per Stream an seinen Laptop mit Windows 10 weiterreichen und dort dann das Konsolenspiel zocken. Zudem will Microsoft plattformübergreifende Multiplayer-Parten ermöglichen. Hier sollte man aber nicht zu optimistisch sein und erstmal die Umsetzung abwarten. Es gab schon zu Zeiten der Xbox 360 plattformübergreifende Multiplayer-Titel wie „Shadowrun“, die sich dann in der Umsetzung des Features als Katastrophe erwiesen.

Mehr zu seinen Plänen für Windows 10 an der Xbox One könnte Microsoft im Juni auf der E3 vorstellen.

Quelle: PhilSpencer(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.