Cooltek RM1

Kompakter Alu-Tower mit viel Platz für High-End Hardware

Anzeige

Einleitung

Das Cooltek RM1 („powered by Jonsbo“) ist auf den ersten Blick ein typischer kleiner Aluminium-Tower mit schlichtem Design. Der Hersteller verspricht allerdings, dass herkömmliche ATX-Mainboards verbaubar sind und auch lange Grafikkarten und ein herkömmliches Netzteil sollen Platz finden. Der CPU-Kühler ist dafür etwas in der Höhe begrenzt. Da aber auch ein optisches Laufwerk einbaubar ist, sind wir gespannt, in welchen Bereichen dafür Abstriche gemacht werden müssen oder ob sich der Einbau kompliziert gestaltet.
Wir testen die silberne Variante – ein schwarzes, technisch ansonsten identisches Modell ist ebenfalls verfügbar.


Cooltek RM1

Lieferumfang
Die Anleitung zeigt auf den ersten Seiten den Aufbau und das Zubehör des Gehäuses. Anschließend wird der Einbau der unterschiedlichen Mainboardtypen erläutert, was etwas verwirrend ist, da häufiger hin und hergeblättert werden muss. Durch die vielen Bildern kann bei dem Einbau aber trotzdem wenig falsch gemacht werden. Beigelegt sind außerdem die Schrauben für den Einbau der Hardware sowie einige Einwegkabelbinder.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.