Zotac ZBox EN970: Mini-PC „Magnus“ für Windows 10

Mit Nvidia GeForce GTX 960 als Grafiklösung

Zotac hat die ZBox EN970 dieses Jahr bereits im Juni auf der Computex 2015 in Taiwan vorgeführt, bietet uns aber aktuell auf der Gamescom 2015 erweiterte Einblicke in den kompakten PC. Dabei haben sich auch die technischen Daten verändert: Als Grundlage dienen ein Intel Core i5 5200U mit bis zu 2,7 GHz Takt, bis zu 16 GByte DDR3L-RAM mit bis zu 1600 MHz Takt auf zwei Slots, eine Nvidia GeForce GTX 960 mit 3 GByte GDDR5-RAM sowie bis zu zwei Festplatten /SSDs im Format 2,5 Zoll mit der Schnittstelle SATA mit bis zu 6 Gb/s.

Anzeige

Zusätzlich stehen als Schnittstellen bei der Zotac ZBox EN970 viermal HDMI 2.0, viermal USB 3.0 und zweimal USB 2.0 zur Verfügung. Auch Dual-Gigabit-LAN, Wi-Fi 802.11 ac und Bluetooth 4.0 stehen bereit. Das Plus-Modell der Zotac ZBox EN970 bringt bereits ab Werk 8 GByte DDR3-RAM sowie ein SSD für M.2 mit 128 GByte mit.

Auf der Gamescom 2015 nannte Zotac uns gegenüber auch den Namen „Magnus“ als Bezeichnung für die ZBox EN970. Zu Preis und Verfügbarkeit wissen wir vermutlich bald Genaueres.




Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.