Nvidia behebt GTX 860M Problem

Hotfix für GeForce GTX 860M gegen Bildflackern & Abstürze

Eine ganze Reihe von Notebook-Besitzern berichtet seit Anfang November von großen Problemen mit den aktuellen Treibern für die GeForce GTX 860M Grafikeinheit. Spiele würden flackern und abstürzen, die GPU würde teilweise gar nicht erkannt. Die Anwender mussten auf alte Treiberversionen zurückgreifen, damit es funktioniert. Jetzt hat Nvidia endlich einen Hotfix veröffentlicht.

Anzeige

Der GeForce Hot Fix driver 359.12 basiert auf dem gerade erschienenen GeForce 359.06 WHQL-Treiber und lässt sich ausschließlich auf Notebooks mit GeForce GTX 860M Grafikeinheit installieren. Nvidia bietet den Download von zwei Versionen an: eine für Windows 7 und 8 sowie eine für Windows 10.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.