HTC: Angeblich eigene Smartwatch 2016

Soll unter der Marke "One" auf den Markt kommen

Smartwatches reihen sich in die Portfolios von immer mehr Herstellern ein. Noch war den Uhren mit diversen Zusatzfunktionen am Markt zwar noch nicht der erhoffte Durchbruch vergönnt, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Als prominenter Neueinsteiger soll aktuellen Gerüchten zufolge nun 2016 HTC sein Glück auf dem Smartwatch-Markt versuchen. Die erste Smartwatch der Firma aus Taiwan werde sich in die Marke „One“ eingruppieren. Als Präsentationsort gilt der Mobile World Congress 2016 Ende Februar nächsten Jahres in Barcelona.

Anzeige

Als Codename für die erste HTC-Smartwatch gilt aktuell „Halfbeak“. Zu den technischen Daten gibt es nur sehr vage Gerüchte. Sie sprechen von einem runden Bildschirm mit 360 x 360 Bildpunkten – das entspräche im Grunde der Samsung Gear S2.

Ob an den Angaben zur HTC-Smartwatch etwas dran ist, lässt sich derzeit natürlich nur schwer sagen. Derlei Spekulationen gab es in den vorherigen Monaten bereits des Öfteren, ohne dass bisher Resultate folgten. HTC selbst schweigt und enthält sich zu den Gerüchten eines Kommentares.

Quelle: EvLeaks

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.