Beelink BT3: TV-Box mit Windows 10 und Intel Atom

Kompakte Box kann auch als Multimedia-PC dienen

Die Beelink BT3 ist eine TV-Box, die auch mit Multimedia-Qualitäten auf sich aufmerksam machen will. So ist bei diesem Import aus China Microsoft Windows 10 als Betriebssystem vorinstalliert, was eher ungewöhnlich für eine kompakte Set-Top-Box ist. Möglich wir dies durch das x86-SoC, den Intel Atom x5-Z8300 mit vier Kernen auf Basis der Architektur Cherry Trail aus dem 14-Nanometer-Verfahren bei bis zu 1,84 GHz Takt und 64-bit. Außerdem verbaut Beelink für die BT3 2 GByte RAM und eine partionierte Festplatte mit 60 GByte, die ab Werk 12,8 GByte freien Speicherplatz bietet.

Anzeige

Wir hatten schon einmal Anfang des Jahres über die Beelink BT3 berichtet, allerdings hat sich aktuell eine satte Preissenkung eingestellt. Kostete die TV-Box im Januar noch ca. 133 Euro, so ist sie mittlerweile bei unserem Partner-Shop GearBest für nur noch 105,80 Euro inklusive Versandkosten erhältlich. Im Preis sind natürlich noch nicht die 19 % Einfuhrumsatzsteuer enthalten. Zollgebühren entfallen allerdings, da der Warenwert unter 150 Euro liegt. Der reduzierte Preis gilt aktuell in einem Flash-Sale,der noch etwas mehr als einen Tag andauert. Wer also Interesse hat, sollte sich vermutlich beeilen.

Zu den weiteren Merkmalen des Geräts zählen die Schnittstellen Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n, HDMI sowie Ethernet, zweimal USB 2.0, einmal USB 3.0 und ein Speicherkarten-Slot zur Erweiterung der Kapazität um bis zu 128 GByte. Auch ein separater Anschluss für Mikrofon / Kopfhörer ist natürlich vorhanden. Die Beelink BT3 wiegt etwa 450 Gramm und misst nur 12 x 12 x 2,4 cm. Via HDMI ist der Anschluss an den Fernseher daheim möglich. Über die USB-Ports lassen sich freilich Eingabegeräte wie Mäuse und Tastaturen ankoppeln. Im Lieferumfang sind neben der Box selbst noch ein HDMI-Kabel, ein Netzteil sowie eine englischsprachige Anleitung enthalten.

Dank des Betriebssystems Microsoft Windows 10 lassen sich an der TV-Box viele Anwendungen nutzen, aufgrund des beschränkten Arbeitsspeichers sollte man sich aber wohl auf einfache Multimedia-Anwendungen beschränken. Dafür scheint die Beelink BT3 aber wiederum sehr wohl prädestiniert zu sein. Übrigens kühlt die Box den Intel Atom x5-Z8300 passiv, so dass störende Lüftergeräusche vermieden werden. Wer demnach nach einer vielseitigen TV-Box mit Windows 10 sucht, könnte hier eventuell ein gutes Geschäft machen.








Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.