Power der Nintendo NX bestätigt

Stärker als PS4 & Xbox One sei ''technisch'' gesehen korrekt

Vor wenigen Tagen berichteten wir von einem vermeintlichen Spieleentwickler, nach dessen Aussage die kommendende Nintendo NX Spielkonsole leistungsfähiger als die PlayStation 4 von Sony sein wird. Dies wurde nun von einer anderen unabhängigen, üblicherweise gut unterrichteten Quelle praktisch bestätigt. Demnach seien die Gerüchte über die Power der NX wahr.

Anzeige

Bei der Quelle handelt es sich „Indie Gamer Chick„, eine Testerin bzw. Kritikerin von sogenannten „Indie-Games“, Spielen unabhängiger Entwickler und kleiner Studios ohne Publisher. Diese hat deshalb gute Kontakte zu diversen Spieleentwicklern, so dass sie üblicherweise schon im Vorfeld gut informiert ist.
Nach ihrer Ansicht sei die Aussage, die Nintendo NX sei „leistungsfähiger als PS4 und Xbox One“, „technisch“ gesehen korrekt. Außerdem sei es einfach, für die NX zu entwickeln und die Konsole sei „fürs Gaming optimiert“. Sie wisse nichts über die Eingabegeräte der NX, es soll aber mehr als eine Möglichkeit geben. Sie hätte sich jahrelang über die mangelnde Power der Wii U beschwert und sieht dies als Grund für den ausgebliebenden Erfolg der Wii U an, aber einige Leute hätten ihr versichert, dass die NX sehr leistungsfähig sei.

Natürlich muss man auch dies trotz vermeintlich zuverlässiger Quelle noch mit einer großen Portion Skepsis betrachten, aber immerhin sind die ersten Anzeichen sehr vielversprechend.
Es gilt lediglich als sicher, dass Nintendo seine nächste Spielkonsole im Laufe dieses Jahre einführen wird. Seit Herbst letzten Jahres sind die ersten Entwicklerversionen unterwegs, aber über die Hardware ist trotzdem praktisch nichts bekannt. Letzten Monat wurde gemeldet, dass die NX moderne Game-Engines wie FrostBite, Unity und Unreal Engine 4 unterstützt. Das deutet auf eine PC-nahe Hardware an – ähnlich wie bei Xbox One und PS4.

Quelle: WCCFTech

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.