Ultra HD nimmt Fahrt auf: Mehr Filme angekündigt

Paramount und Universal steigen ein, Disney zögert weiterhin

In Deutschland sind die ersten Ultra HD Blu-ray seit Mitte des Monats erhältlich. Zunächst handelt es sich aber nur um Veröffentlichungen der Studios Warner Bros. und 20th Century Fox. Beispielsweise können deutsche Early Adopter im hiesigen Handel „San Andreas“, „Life of Pi“ oder „Mad Max: Fury Road“ auf Ultra HD Blu-ray erwerben. Allerdings dient bei den ersten Titeln leider nur 2K-Ausgangsmaterial als Grundlage. Ultra HD Blu-ray auf Basis nativen 4K-Materials kommen bei uns erst im Verlauf des Jahres in den Handel. Glücklicherweise haben nun auch Paramount und Universal erste Titel angekündigt.

Anzeige

Universal will seine ersten Ultra HD Blu-ray im Sommer veröffentlichen. Unter den angekündigten Filmen sind z. B. „Lone Survivor“, „Lucy“ und „Everest“. Auch „The Huntsman: Winter’s War“, Warcraft“ und „Jason Bourne“ möchte Universal in Ultra HD, also mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten fürs Heimkino auf Ultra HD Blu-ray auswerten. Dabei will Universal deutlich mehr in die Vollen gehen als etwa Warner Bros. Während Warner für 2016 rund 35 Ultra HD Blu-ray in Aussicht gestellt hat, spricht Universal gleich von etwa 100 Titeln.

Auch Paramount hat seine ersten Ultra HD Blu-ray angekündigt, unter denen sich auch für Deutschland „Star Trek“ und „Star Trek: Into Darkness“ befinden. Beide Titel basieren jedoch auf 2K-Mastern. Spannend könnte die Veröffentlichung von „Star Trek: Into Darkness“ aber auch werden, da die in den USA erhältliche IMAX-Fassung mit mehr Bildinformationen in Deutschland nie erschienen ist. Vielleicht nutzt Paramount jene allerdings international für die Ultra HD Blu-ray.

Auch Sony wird im Verlauf des Jahres mit weiteren Filmen nachlegen. Für die Vereinigten Staaten sind etwa „Ghostbusters“ und „Ghostbusters II“ angekündigt. Beide Veröffentlichungen werden auf echten 4K-Mastern basieren. Lediglich Disney zögert von den größen Studios noch und hält sich vorerst komplett aus dem Markt für Ultra HD Blu-rays raus. Vor 2017 will das Studio voraussichtlich keine Ultra HD Blu-ray veröffentlichen.


Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.