OCZ RD400 NVMe SSD

Ultra-schnelle M.2 PCIe-SSD mit bis zu 1 TByte

OCZ ist mittlerweile komplett in Toshiba integriert worden und wurde zur SSD-Marke, jetzt gibt es das erste neue Produkt. Toshiba hat die neue „OCZ RD400 NVMe SSD“ vorgestellt, eine Flashspeichereinheit für den M.2 Steckplatz, die bis zu vier PCI Express 3.0 Lanes nutzen kann und so auf beeindruckende Leistungsdaten kommt.

Anzeige

Die Kapazitäten der OCZ RD400 NVMe SSD reichen von 128 GByte bis 1 TByte. Das „RD“ im Namen leitet sich übrigens von der alten OCZ-Bezeichnung „RevoDrive“ ab.
Die sequentiellen Leseraten liegen zwischen 2200 und 2600 MByte/s und die Schreibwerte zwischen 620 und 1600 MByte/s. Bei den zufälligen Zugriffen kommt die OCZ RD400 NVMe SSD auf 170.000 bis 210.000 IOPS lesend und 110.000 bis 140.000 IOPS schreibend.
Die folgende Tabelle zeigt die Leistungsdaten der verschiedenen Modelle der OCZ RD400 NVMe SSD und stellt sie zwei PCIe-SSDs von Intel und Samsung gegenüber.

SSD Max. sequentiell (MB/s) Max. zufällig (IOPS)
Lesend Schreibend Lesend Schreibend
OCZ RD400 128 GB 2200 620 170.000 110.000
OCZ RD400 256 GB 2600 1150 210.000 140.000
OCZ RD400 512 GB 2600 1600 190.000 120.000
OCZ RD400 1 TByte 2600 1600 210.000 140.000
Intel 750 1,2 TByte 2400 1200 440.000 290.000
Samsung 950 Pro 512 GB 2500 1500 300.000 110.000
Stand: 25.5.2016

Die (nominellen) sequentiellen Transferraten der OCZ RD400 können die Konkurrenten zumindest zum Teil übertrumpfen und sind definitiv beeindruckend, aber bei den zufälligen Zugriffen haben Samsung und Intel noch die Nase vorn.

Toshiba bietet das „OCZ RD400 NVMe“ Solid State Drive in Kombination mit einer PCIe x4 M.2 Adapterkarte an für diejenigen, die noch keinen M.2 Steckplatz auf dem Mainboard haben.
Die Dauerleistung beträgt laut Hersteller 592 TBW (Total Bytes Written) und Toshiba gewährt fünf Jahre Garantie auf die OCZ RD400 NVMe. Preise wurden leider noch nicht genannt.

OCZ RD400 NVMe
OCZ RD400 M.2
M.2 auf Adapterkarte
OCZ Produkte bei Toshiba

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.