Neue iPhone in drei Größen

Topmodell in 5,8" kommt mit Glasgehäuse & OLED

Obwohl das neue iPhone noch mehrere Monate von seiner Einführung entfernt ist, gibt es immer wieder neue inoffizielle Infos zum kommmenden Smartphone von Apple. Nun haben Quellen bei Zulieferern bestätigt, dass das iPhone 8 mit 5,8 Zoll großem OLED-Display ein Gehäuse aus rostfreiem Stahl verwendet, das außen in einem Sandwich-Design von Glas ummantelt ist.

Anzeige

Das OLED-Display kommt dabei von Samsung.
Dieses bislang hochwertigste Premiummodell des iPhone soll zu einem Preis von mindestens 1000 US-Dollar erscheinen.

Gleichzeitig mit dem iPhone 8 sollen noch zwei neue iPhone 7s mit Display-Größen von 5,5 und 4,7 Zoll erscheinen. Diese sollen wie die vorherigen drei iPhone-Generationen mit einem Gehäuse aus Aluminium-Legierung kommen.
Das Design des kommenden iPhone 7s Plus ist noch unbekannt, aber es wrd erwartet, dass es das gleiche Material wie das kleinere iPhone 7s verwenden wird. Voraussichtlich werden die beiden iPhone 7s auch das gleiche Design wie die aktuellen iPhone 7 und 7 Plus aufweisen, aber dafür verbesserte Hardware als Basis benutzen. Das entspricht der bisherigen Produktstrategie von Apple mit ihren vorherigen ’s‘-Modellen.
Die wirkliche Neuheit wird dagegen nur das iPhone 8 sein mit dem neuen Premiumdesign und hochwertigen Materialien – zu einem entsprechenden Premiumpeis.

Apple iPhone 8 Konzept

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.