AMD Ryzen: Bald mit mehr RAM kompatibel

Offenbar Beta-BIOS für AM4-Mainboards in Arbeit, um RAM-Kompatibiltät zu erhöhen

AMD Ryzen CPU

Die neuen AMD Ryzen Prozessoren haben noch ein paar Probleme mit schnellen DDR4-Speichermodulen, aber das soll angeblich in Kürze deutlich verbessert werden. Nach Angaben eines Gigabyte-Mitarbeiters arbeitet der Mainboard-Hersteller an einem BIOS-Update, mit dem die Kompatibilität erheblich erweitert werden soll.

Anzeige

AMD hat demnach seinen AGESA-Microcode („AMD Generic Encapsulated Software Architecture“) für die AM4-Plattform überarbeitet und dies dürfte die Kompatibilität um mindestens 20 neue DDR4-Module verbessern.
Dies hat der Gigabyte-Mitarbeiter in seinem offiziellen Support-Forum erklärt.
Die AGESA Software ist in den BIOS der entsprechenden Mainboards integriert und verantwortlich für die Initialisierung von Prozessor, Hauptspeicher und HyperTransport-Controller des Chipsatzes.
AGESA 1006 wird laut Gigabyte nun in ein Beta-BIOS integriert und soll dann u.a. die RAM-Kompatibiltät erhöhen.

Im April hatte AMD bereits ein AGESA-Update (1004a) herausgegeben, das die Performance von Ryzen-Systemen etwas verbessert, die Speicherlatenzen reduziert, die DDR4-Kompatibilität erhöht und auch die Systemstartzeit (POST Boot) etwas verkürzt hat.
Nun ist also AGESA 1006 für die Mainboard-Hersteller bereit und sollte in Kürze in in Form entsprechender BIOS-Updates für die Sockel-AM4 Hauptplatinen erscheinen. Gigabyte hat hier von einem bevorstehenden Beta-BIOS gesprochen, aber das dürfte bei anderen Mainboard-Herstellern ähnlich sein.

Gigabyte AM4 Mainboards

Quelle: Gigabyte-Forum

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

2 Antworten

  1. 8. Mai 2017

    […] Die neuen AMD Ryzen Prozessoren haben noch ein paar Probleme mit schnellen DDR4-Speichermodulen, aber das soll angeblich in … (Orginal – Story lesen…) […]

  2. 10. November 2017

    […] AMD Ryzen: Bald mit mehr RAM kompatibel […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.