Android Nougat überspringt 10%-Hürde

Aber Marshmallow bleibt bei Android Betriebssystemen noch führend

Android Nougat

Google hat die neuen Zahlen über die Verbreitung des Android Betriebssystems veröffentlicht und demnach ist Android 7 (Nougat) mittlerweile im zweistelligen Prozentbereich angekommen. Diese Version wurde letztes Jahr eingeführt und liegt inzwischen bei 11,5 Prozent (Android 7.0 und 7.1 zusammen).

Anzeige

Die vorherige Betriebssystemversion aus dem Jahre 2015 (Android 6.0 Marshmallow) bleibt aber weiterhin Marktführer bei den Android-Varianten und kommt auf 31,8 %. Knapp dahinter liegt Lollipop (Android 5.0 und 5.1) mit insgesamt 30,1 %.

Interessanterweise hält das inzwischen in die Jahre gekommende Android 4.4 (Kitkat) noch 17,1 % von allen Android Betriebssystemen, während die noch älteren Android-Versionen nur noch auf zusammen 9.5 % kommen. Jelly Bean, Ice Cream Sandwich und Gingerbread werden also vermutlich bald keine Rolle mehr spielen.

Google Android 201707

Vergleicht man dies mit Zahlen von Mitte letzten Jahres, dann fällt auf, dass auch das damals neue Marshmallow in etwa dem gleichen Zeitraum nach Einführung erstmals über 10 % gesprungen ist.

Android Verbreitung 2016 zu 2017
Version Codename 2016 2017
2.3.3-2.3.7 Gingerbread 2,0 % 0,7 %
4.0.3-4.0.4 Ice Cream Sandwich 1,9 % 0,7 %
4.1.x-4.3 Jelly Bean 16,2 % 8,1 %
4.4 Kitkat 31,6 % 17,1 %
5.2-5.1 Lollipop 35,4 % 30,1 %
6.0 Marshmallow 10,1 % 31,8 %
7.0-7.1 Nougat 11,5 %

Quelle: Google

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

1 Antwort

  1. Snooty sagt:

    Na dann schnell Android O nachschieben, damit Nougat nicht noch mehr Marktanteile gewinnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.