Turtle Beach Stealth 700: Neues Surround-Headset für die PlayStation 4

Unterstützt DTS Headphone: X 7.1 Surround Sound und Bluetooth für den kabellosen Betrieb

Turtle Beach hat das neue Gaming-Headset Stealth 700 für die Sony PlayStation 4 veröffentlicht. Die Kopfhörer unterstützen DTS Headphone: X 7.1 Surround Sound und drahtlose Verbindungen via Bluetooth. Als Preisempfehlung hat Turtle Beach für Deutschland 149,99 Euro bestätigt. Im Handel ist das Stealth 700 ab sofort zu haben. Ein Mikrofon ist natürlich ebenfalls integriert, um beim Zocken Sprach-Chats zu ermöglichen. Eine aktive Störgeräuschunterdrückung soll einwandfreien Klang garantieren. Zudem gibt der Hersteller an, dass das Headset ergonomisch auch für Brillenträger optimiert sei.

Anzeige

Das Turtle Beach 700 kann 7.1-Surround-Sound simulieren und verbindet sich drahtlos mit der Konsole, indem an der PS4 einfach ein USB-Dongle angesteckt wird. Es handelt sich hier um ein Over-Ear-Headset mit 50-mm-Treibern. Als Zusatzfeature integriert Turtle Beach „Superhuman Hearing“, wodurch bestimmte Geräusche, etwa die Schritte von Gegnern, stärker im Klangbild hervorgehoben werden können. Auch die Lautstärke eingehender Chats lässt sich separat regeln oder auch bewusst erhöhen. Ebenfalls lässt sich Mikrofon-Monitoring zuschalten, damit man als Gamer seine eigene Stimme hört und entsprechend nicht zu laut spricht.

Das Turtle Beach Stealth 700 bietet vier Audio-Presets, eine extra für die Bassanhebung. Die Akkulaufzeiten sollen bis zu zehn Stunden betragen. Wer also noch ein Gaming-Headset für die PS4 sucht, kann sich das neue Modell von Turtle Beach ja einmal ansehen.

Quelle: TurtleBeach

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.