OnePlus 6 mit 6,28″-Display & Notch

Neues Smartphone-Flaggschiff mit High-End Chip & 6 GByte RAM ab 520 Euro

Mit dem OnePlus 6 hat der chinesische Hersteller ein weiteres Smartphone-Flaggschiff vorgestellt, das High-End Hardware zum günstigeren Preis als die etablierte Konkurrenz bieten soll. Das Design ist nicht revolutionär, aber geht mit FullHD+ im 19:9-Format und 1080×2280 Pixeln sowie dem trendigen Notch am oberen Display-Rand mit der Zeit.

Anzeige

Wie erwartet basiert der Nachfolger des im letzten Jahr getesteten OnePlus 5T auf dem aktuell leistungsfähigsten Smartphone-Chip, der Snapdragon 845 von Qualcomm. Das AMOLED-Display des OnePlus 6 misst 6,28 Zoll und ist damit das größte dieses Herstellers bislang. Trotzdem oder wegen der besonders schmalen Ränder soll das OnePlus 6 ungefähr genauso groß sein wie das OnePlus 5T im 18:9-Format.

Im Gegensatz zum Vorgänger bietet das OnePlus 6 aber optische Bildstabilisierung in der Hauptkamera, die erneut mit zwei Linsen und Sensoren kommt. Diese liefern 16 und 20 Megapixel, wobei die 16er Linse schon 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde (Bps) aufzeichnen kann. Außerdem werden 480-Bps-Zeitlupenaufnahmen unterstützt.
Die Selfiecam liefet ebenfalls 16 Megapixel und soll durch Methoden künstlicher Intelligenz sogar mit nur einer Linse Bokeh-Effekte ermöglichen, z.B. für Hintergrundunschärfe. Außerdem kann man das OnePlus 6 hier per Gesichtserkennung entsperren, aber es gibt auch einen klassischen Fingerabdrucksensor, wie üblich bei diesem Hersteller auf der Rückseite.

Das OnePlus 6 ist erstmals wassserfest, aber zum Tauchen trotzdem nicht geeignet. Nach den Beschreibungen des Herstellers wird hier nur IP54 geboten. Das Display wird mit Gorilla Glass 5 gegen Kratzer geschützt.

Dem Snapdragon 845 SoC stehen je nach Modell 6 oder 8 GByte Hauptspeicher sowie bis zu 256 GByte Speicherplatz zur Seite. Einen MicroSD-Steckplatz gibt es nicht und die Kapazität des Akkus bleibt wie beim Vorgänger bei 3300 mAh. Trotz der Glasrückseite unterstützt das OnePlus 6 kein kabelloses Aufladen, hier musste der Hersteller wohl der Preisgestaltung Tribut zollen.

Das OnePlus 6 gibt es in drei Farben und mit 6 oder 8 GByte RAM sowie 64, 128 oder 256 GByte Speicher. Die Preise sind dieser Tabelle zu entnehmen.

OnePlus 6 Modelle & Preise (Stand: 17.5.2018)
Modell Farbe RAM Speicher Preis
OnePlus 6 Mirror Black 6 GByte 64 GByte 519 Euro
Mirror Black 8 GByte 128 GByte 569 Euro
Midnight Black 8 GByte 128 GByte 569 Euro
Silk White 8 GByte 128 GByte 569 Euro
Midnight Black 8 GByte 256 GByte 619 Euro

Bis auf das weiße Modell sollen alle OnePlus 6 ab nächster Woche online erhältlich sein. Die „Silk White“ Version wird dagegen etwas später kommen, einen Termin nannte der Hersteller noch nicht.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.