Samsung Galaxy Note10 wird größer?

Neues Smartphone-Flaggschiff mit Eingabestift soll 6,66 Zoll erreichen

Nach einem Bericht aus Korea, der sich auf Quellen aus der Branche beruft, wird Samsung sein nächstes „Galaxy Note“ Smartphone noch größer machen als bisher und dabei auch das iPhone Xs Max übertreffen. Das Galaxy Note10 wird demnach nächstes Jahr mit einem 6,66 Zoll großen AMOLED-Display erscheinen.

Anzeige

Das Samsung Galaxy Note9 (hier abgebildet) kam im August diesen Jahres mit einer Bildschirmdiagonale von 6,4 Zoll auf den Markt und war damals das bis dorthin größte Smartphone bzw. Phablet seiner Klasse. Das iPhone Xs Max mit seinem 6,5″-Display hat es dann kurz darauf bereits abgelöst in dieser Disziplin, aber angeblich wird Samsung beim Galaxy Note10 nochmal eine Schippe drauf legen.

6,66 Zoll erscheinen zunächst riesig, allerdings wäre es damit lediglich 2,5 Prozent größer als das iPhone Xs Max und gleichzeitig auch nur 4 % größer als das aktuelle Flaggschiff von Samsung.

Weitere Informationen zum Note10 gibt der Bericht aus Korea nicht her, aber andere Gerüchte besagen, dass das Samsung Galaxy Note10 eine Hauptkamera mit drei Linsen, einen größerem Akku und sogar Unterstützung für das schnellere 5G-Mobilfunknetzwerk mitbringen wird.

Nebenbei erwähnt der Bericht aber noch, dass das Samaung Galaxy S10+ eine Bildschirmgröße von 6,44 Zoll haben soll. Bislang ging man bei der S10-Serie von 5,8 und 6,2 Zoll aus, wie auch schon bei den aktuellen S9-Smartphones.

Quelle: the bell (Korea)

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.