Vivo Nex 2 soll zwei Bildschirme und 10 GByte RAM mitbringen

Offizielle Ankündigung folgt wohl am 11. Dezember 2018

Der Hersteller Vivo hat mit dem Nex ein recht futuristisches Smartphone veröffentlicht: Das Modell bietet eine ein- und ausfahrbare Frontkamera, einen Fingerabdruckscanner direkt im Display sowie einen Bildschirm, der auch ohne Notch nahezu die gesamte Vorderseite abdeckt. Jetzt steht für den 11. Dezember 2018 die Ankündigung des Vivo Nex 2 an. Leaks verraten bereits einige Einzelheiten über dieses Smartphone.

Anzeige

Demnach soll das Vivo Nex 2 zwei Bildschirme verwenden. Der Hauptbildschirm setzt auf 6,59 Zoll, während die Variante auf der Rückseite auf 5,5 Zoll kommt. Letzterer soll sich unabhängig vom Hauptbildschirm verwenden lassen. Details zur genauen Einbindung fehlen aber noch. Außerdem soll das Vivo Nex 2 eine Triple-Hauptkamera verwenden und mit stolzen 10 GByte RAM operieren. Als SoC dürfte wohl noch der Qualcomm Snapdragon 845 dienen.

Ansonsten fehlen aktuell aber noch weitere Informationen zum Vivo Nex 2. So wird viel von Sinn und Unsinn dieses Smartphones davon abhängen, wie der zweite Bildschirm konkret eingebunden ist bzw. sich im Alltag verwenden lässt.

Quelle: Weibo

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.