Xiaomi Pocophone F1, Mi Max 3, Note 3 und weitere Geräte im Sale

Auch Notebooks und Gimbals sind aktuell reduziert

Der Händler GearBest will das neue Jahr direkt mit einigen Angeboten beginnen. Jene starten schon jetzt und umfassen mehrere Gerätekategorien. Neben Smartphones wie dem Pocophone F1 sind beispielsweise auch Staubsauger wie der RoidMi RM C Y01 und Notebooks wie das Teclast F6 im Preis deutlich gefallen. Gebündelt erfolgt eine Übersicht über die einzelnen Angebote auf dieser Landing-Page. In diesem Beitrag können wir nur einige Highlights erwähnen. Wer alle reduzierten Geräte durchstöbern möchte, sollte direkt unter dem Link bei den Angeboten suchen.

Anzeige

Kommen wir zu einigen Beispielen: Xiaomi hat im August 2018 mit dem Pocophone F1 ein Smartphone vorgestellt, das sicherlich für viele Anwender als Import interessant sein könnte. Denn obwohl der Preis einem Mittelklasse-Smartphone entspricht, steckt hier ein Qualcomm Snapdragon 845 im Inneren. Dem Prozessor stehen sogar 6 bis 8 GByte RAM zur Seite. Der IPS-Bildschirm mit 6,18 Zoll löst mit 2.246 x 1.080 Bildpunkten auf. Ähnlich wie beim Mi 8 ist ein Notch in das Display integriert. Dort sitzt auch ein Infrarot-Sensor zur Entsperrung per Gesichtserkennung. Das Smartphone bietet Dual-SIM-Unterstützung und sogar LTE Band 20.

Als weitere Merkmale der Ausstattung nennt Xiaomi je nach Modell 64, 128 bzw. 256 GByte Speicherplatz (UFS 2.1), erweiterbar via microSD sowie eine Dual-Hauptkamera mit 12 + 5 und eine Frontkamera mit 20 Megapixeln. Für den Akku wiederum sind 4.000 mAh angegeben. Die Aufladung erfolgt via USB Typ-C. Technisch entspricht der Anschluss aber nur USB 2.0.

Ganz spannend ist, dass Xiaomi als Oberfläche zwar sein typisches MIUI einsetzt, aber mit einem speziellen Dreh. MIUI for Poco ist also eine besondere Abwandlung. Hier ist beispielsweise ein App Drawer integriert. Als Basis dient Android 8.1 alias Oreo. Ein Update auf Android 9.0 Pie hat Xiaomi bereits in Aussicht gestellt.

In Europa ist das Pocophone F1 unter anderem direkt in Spanien und Frankreich zu haben. In Deutschland vertreibt Xiaomi das Smartphone jedoch leider nicht direkt. Hervorstechend ist eben, dass das Pocophone F1 – oder kurz „Poco F1“ – mit dem aktuell leistungsstärksten Smartphone-Chip ausgestattet ist, dem Snapdragon 845 von Qualcomm, der auch in aktuellen Flaggschiffen z.B. von LG, OnePlus, ASUS, HTC, Oppo oder auch Xiaomi selbst zu finden ist. Allerdings erreicht keines dieser Handy-Modelle mit dem SD845 das nierdige Preisniveau des Poco F1.

Poco F1 Blau

Das Poco F1 muss abgesehen vom SoC natürlich dem Preis Rechenschaft tragen und so verzichtet Xiaomi bei diesem Smartphone auf ein AMOLED-Display, NFC, Metallgehäuse, optischen Bildstabilisator oder auch Schutz gegen Wassen bzw. Staub. Mit dabei sind allerdings wie erwähnt ein großer interner Akku, Dual-Hauptkamera, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, Speicherkartensteckplatz bzw. Dual-SIM, Fingerabdrucksensor und auch ein offenbar solides Gehäuse aus Polycarbonat.

Aktuell kostet das Xiaomi Pocophone F1 mit 6 GByte RAM mit 64 GByte Speicherplatz nur 256,50 Euro bei unserem Partnershop GearBest. Um den Preis zu drücken, ist aber der Code „GBMP29P“ notwendig. Wer auf 128 GByte Speicherplatz wert legt, zahlt 282,13 Euro und sollte den Code „GBMPL269“ nutzen.

Eine Alternative ist dazu das Xiaomi Mi Max 3 mit 6,9 Zoll großem FullHD+ Display im 18:9-Format. Diese Mischung aus Smartphone und Tablet kommt mit Dual-Kamera und sehr großem 5500-mAh-Akku daher. Mit einem Gewicht von 221 Gramm und Abmessungen von 176,2×87,4×8 mm passt es besser in die Hand- als die Hosentasche. Der Bildschirm des Xiaomi Mi Max 3 löst mit 1080×2160 Pixeln auf.

Als Basis des Xiaomi Mi Max 3 dient der Qualcomm  Snapdragon 636 SoC, der über acht Kryo 260 Kerne und die Adreno 509 Grafikeinheit verfügt. Die Dual-Hauptkamera liefert 12 Megapixel über eine f/1.9 Blende sowie 5 MP mit f/2.0 Blende für Bokeh-Effekte mit Hintergrundunschärfe z.B. bei Portrait-Fotos. Die Selfiecam kommt noch auf 8 Megapixel.

Im Gegensatz zu den letzten Smartphone-Flaggschiffen von Xiaomi wie dem Mi 6 oder dem Mi 8 besitzt das Xiaomi Mi Max 3 noch einen 3,5-mm-Anschluss für Kopfhörer. Zum Aufladen und Datentransfer steht ein moderner USB Typ-C Anschluss zur Verfügung und für Drahtlosverbindungen gibt es 4G/LTE, WLAN nach 802.11ac sowie Bluetooth 5.0.

Das Xiaomi Mi Max 3 kostet aktuell bei unserem Partnershop GearBest nur 211,82 Euro, wenn der Code „2019DEMAX3“ Verwendung findet. Dieser Code gilt allerdings nur 50 mal.

Weitere Neujahrs-Angebote bei GearBest:

  • RoidMi RM C Yo1 Staubsauger – 267 Euro (EU-Version aus EU-Lager, Code „GB-APRMI“)
  • Teclast F6 Laptop – 223,35 Euro (Code: „DETLASTF6“)
  • Xiaomi Mi Pad 4 Plus Phablet – 242,97 Euro (Code: „AdventDE“)
  • Teclast A10H Tablet – 64,97 Euro (Code: „GBAFFIL001“)
  • Zhiyun Smooth 4 Gimbal – 80,10 Euro (EU-Lager, Code: „AdventDE18“)
  • DJI Osmo Mobile 2  Gimbal – 99,85 Euro (EU-Lager, Code „12OSM2“)
  • Xiaomi Mijia Smart Lampe mit OSRAM LED-Leuchtmittel – 44,50 Euro (EU-Lager, Code „AdventDE23“)
  • Lenovo HX03F Smart Watch – 16,91 Euro (EU-Lager, Code „AdventDE16“)
  • Lenovo Watch 9 Fitness-Tracker – 19,14 Euro (EU-Lager, Code „2019DEWatch9“)
  • Xiaomi Mi Note 3 – 185,12 Euro (Code: „GBMNOTE3“)
  • Nokia X6 – 160,20 Euro (Code: „GBMPOIKM“)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.