Radeon RX 5600 XT ab 299 Euro erhältlich

Neue AMD 'Navi' Mittelklasse-Grafikkarten für 1080p-Gaming sind offiziell

Wie Anfang Januar zur CES angekündigt haben AMD und seine Partner unter den Grafikkartenherstellern jetzt die Radeon RX 5600 XT in den Handel gebracht. Diese Mittelklasse-Grafikkarte ist eine etwas abgespeckte Radeon RX 5700 mit niedrigeren Taktraten und 6 statt 8 GByte GDDR6 Speicher, verfügt aber über die gleiche Anzahl an Shader-Einheiten.

Anzeige

Bekanntlich basiert die Radeon RX 5600 XT auf der „Radeon DNA“ Architektur und der Grafikchip wird in 7-Nanometer-Technologie gefertigt. Dieser ist ein lediglich bei der Speicherschnittstelle (192 statt 256 bit), der Speichergröße und den Taktraten etwas reduzierter „Navi 10“ der Radeon RX 5700, denn es bleibt bleibt bei 36 Compute-Einheiten mit 2304 Stream Prozessoren bzw. Shader-Einheiten, 144 Textureinheiten und 64 ROPs. Läuft die Radeon RX 5700 noch mit 1625 MHz Gaming-Takt und 1725 MHz Boost-Takt, ist die Radeon RX 5600 XT laut AMD mit 1375/1560 MHz etwas langsamer. Auch der Speichertakt ist mit 12 statt 14 Gbit/s offiziell etwas niedriger. Allerdings haben die Board-Partner mehr Freiheiten bei den Taktraten und viele, wenn nicht sogar die meisten, bieten ihre eigenen Radeon RX 5600 XT mit 14 Gbit/s RAM-Takt an, so dass die Speicherbandbreite von 288 auf 336 GByte/s steigt. Auch der Boost-Takt wurde von den Herstellern angezogen auf bis zu 1750 statt 1560 MHz. Dadurch steigt allerdings auch die typische Stromaufnahme, die von einigen ab Werk übertakteten Modellen nun von 150 auf 180 Watt erhöht ist.

AMD Radeon RX 5000 Serie
AMD Radeon RX 5700 XT RX 5700 RX 5600 XT RX 5500 XT
GPU Navi 10 XT Navi 10 XL Navi 10 XLE Navi 14 XTX
Shader-Einheiten 2560 2304 2304 1408
Basis-Takt 1605 MHz 1465 MHz 1130 MHz 1607 MHz
Game-Takt 1755 MHz 1625 MHz 1375 MHz 1717 MHz
Boost-Takt 1905 MHz 1725 MHz 1560 MHz 1845 MHz
Speicher 8 GByte GDDR6 8 GByte GDDR6 6 GByte GDDR6 4/8 GByte GDDR6
RAM-Interface 256 bit 256 bit 192 bit 128 bit
RAM-Takt 14 Gbit/s 14 Gbit/s 12 Gbit/s 14 Gbit/s
Bandbreite 448 GByte/s 448 GByte/s 288 GByte/s 224 GByte/s
Stromaufnahme 225 Watt 180 Watt 150 Watt 130 Watt
Listenpreis $399 $349 $279 $169

Die Radeon RX 5600 XT Grafikkarten z.B. von Sapphire oder ASUS sind hierzulande ab sofort zu Preisen ab 299 Euro erhältlich.

Quelle: videocardz.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.