be quiet! mit „Pure Loop“ AIO-Wasserkühlung

Neue Komplettkühlungen in 120, 240, 280 & 360 mm für 85 bis 120 Euro

Anfang September hatte be quiet! einige neue Produkte angekündigt und jetzt ist die „Pure Loop“ All-In-One Wasserkühlung offiziell. Es gibt gleich vier verschiedene Radiatorgrößen, die alle zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis kommen sollen. Die Wakü-Systeme setzen auf leise „Pure Wings 2“ Lüfter, Nachfüllmöglichkeit für die Kühlflüssigkeit und eine zweifach entkoppelte Pumpe.

Anzeige

Dazu gibt es flexible, ummantelte Schläuche und weiße LED-Beleuchtung des Kühlerblocks bei einem ansonsten komplett schwarzen Design.

Die zweifach entkoppelte Pumpe der be quiet! Pure Loop Waküs soll die Übertragung von Vibrationen so gering wie möglich halten. Dabei ist das Pumpengehäuse an den Schläuchen aufgehängt, um es von CPU-Kühlblock und Radiator zu entkoppeln. Zusätzlich soll eine Gummi-Schalldämpfung in der Pumpeneinheit für die zweite Stufe der Entkopplung sorgen.

Darüber hinaus sollen die bis zu drei be quiet! Pure Wings 2 Lüfter mit jeweils neun optimierten Lüfterblättern optimalen Luftstrom und sehr leisen Betrieb garantieren. Gleichzeitig soll eine vernickelte Bodenplatte für effiziente Kühlung aller aktuellen Mainstream-Desktop-Prozessoren sorgen und ermöglicht außerdem den Einsatz von Wärmeleitpaste aus Flüssigmetall.

be quiet! will Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der neuen Wasserkühler-Linie unterstreichen durch einen leicht zugänglichen Nachfüllanschluss am Radiator. Hier kann die Kühlflüssigkeit alle zwei Jahre oder bei Bedarf nachgefüllt werden, um die Kühlleistung auf lange Sicht hoch zu halten. Dazu legt der Hersteller eine Flasche mit 100 Milliliter Kühlflüssigkeit bei, die für mindestens sechs Nachfüllungen ausreichen soll.

be quiet! gibt auch Empfehlungen ab für aktuelle CPUs von AMD und Intel. So soll z.B. ein Ryzen 3 oder ein Core i3 schon mit einer „Pure Loop 120mm“ ausreichend gekühlt werden, wohingegen für High-End CPUs wie Core i7/i9 oder Ryzen 7/9 die große „Pure Loop 360mm“ empfohlen wird.

Die Pure Loop AIO-Serie soll ab 6. Oktober erhältlich sein und die Preise reichen von 85 Euro für die „Pure Loop 120mm“ mit einem Lüfter bis 120 Euro für die „Pure Loop 360mm“ mit drei Lüftern.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.