Google Pixel Buds A: Neue True-Wireless-Kopfhörer für 99 Euro

Earbuds bieten auch Zugriff auf den Google Assistant

Google hat seine neuen TWS-Kopfhörer (True Wireless Stereo), die Pixel Buds A, auf den Markt gebracht. Die Earbuds kosten 99 Euro. Aktive Geräuschunterdrückung ist leider nicht an Bord, sie sollen aber passiv bereits gut isolieren. Gegen ein Druckgefühl hat man aber einen kleinen Luftkanal implementiert. Wer gerne mit satten Bässen Musik hört, kann Bass Boost nutzen. Verwendung finden für den Klang 12-mm-Treiber.

Anzeige

Auch die automatische Klanganpassung bleibt an Bord. Diese kann die Lautstärke je nach Umgebungsgeräuschen anpassen. Auch Telefonate und der Google Assistant sind dank der integrierten Beamforming-Mikrofone nutzbar. Der Assistant kann über sein Wakeword aufgerufen werden und beherrscht auch die Echtzeit-Übersetzung mit Unterstützung für 40 Sprachen.

Als Akkulaufzeit nennt Google für die Pixel Buds A bis zu fünf Stunden. Das Ladecase lädt die Kopfhörer viermal komplett auf, sodass 25 Stunden vergehen, bis ihr wieder eine Steckdose aufsuchen müsst. 15 Minuten Aufladen sorgen bereits wieder für drei Stunden Wiedergabezeit. Die Earbuds sind auch gegen Spritzwasser und Schweiß resistent. In Deutschland sind die Kopfhörer in den Farben Clearly White und Dark Olive zu haben. Sie verbinden sich kabellos via Bluetooth 5.0 mit mobilen Endgeräten.

Bestellungen können Interessierte bereits direkt über Google absetzen. Man landet dann aber erst einmal auf einer Warteliste.

Quelle: Google

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.