„Quake“ kehrt zurück: Verbesserte Neuauflage ab heute für PC und Konsolen

4K-Auflösung, 120 fps und viele weitere Verbesserungen

Wer hätte das gedacht: Der Shooter-Klassiker „Quake“ aus dem Jahr 1996 kehrt zurück. Das Spiel steht als neu aufgelegte Version mit zahlreichen Verbesserungen ab sofort zur Verfügung. Es kommt noch besser: Wer den Xbox Game Pass abonniert hat, kann den Titel direkt ohne Mehrkosten zocken. Denn „Quake“ ist Bestandteil der Spiele-Flatrate. Andernfalls ist der Preis mit 9,99 Euro aber ebenfalls recht schmal. Käufer erhalten dafür eine generalüberholte Version des Klassikers von id Software, der nun 4K, Widescreen und auch 120 fos unterstützt.

Anzeige

Das war es aber nicht mit den Verbesserungen: Es sind eine optimierte Beleuchtung, Achievements und sogar eine neue Erweiterung enthalten. Klar, dass alle bisherigen Add-Ons ebenfalls mit von der Partie sind. Neben der Xbox One und Xbox Series X|S bedient man auch die PlayStation 4 und 5, die Nintendo Switch und natürlich den PC – auch via Steam. Entwickelt wurde die Neuauflage von „Quake“ von den Nightdive Studios auf Basis von dessen hauseigener KEX-Engine. „Quake“ unterstützt Crossplay über mehrere Plattformen und natürlich Online-Multiplayer.

Das obige Video stimmt auf die neue Version von „Quake“ ein, die es bereits ab sofort digital zu kaufen gibt. Wer etwas Nostalgie verspürt, erhält hier eine gute Chance, noch einmal mit Freunden im Shooter unterwegs zu sein.

André Westphal

Redakteur

2 Antworten

  1. Mitsch sagt:

    Auf Steam sehe ich da leider nichts. Nur das alte Quake von 2005.

    • Mitsch sagt:

      Ah ja, das ist ein Update für das 2005er Quake. Wer es also schon hat, der hat auch den „Remaster“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.