„The Escapists“ derzeit gratis bei Epic Games

Klassisches Ausbrecherspiel aktuell kostenlos zum Download

Letztes Jahr im Sommer hat Epic Games „The Escapists 2“ bereits kurzzeitig gratis angeboten, jetzt gibt es den Vorgänger kostenlos zum Download. In „The Escapists“ steuert der Spieler einen selbst zusammengestellten Charakter, mit dem er in einem Luxusgefängnis startet und auszubrechen versucht. Nach jedem Ausbruch wird er in ein stärker gesichertes Gefängnis überführt und endet schließlich in einem Hochsicherheitsgefängnis.

Anzeige

Das 2014 erschienene und von der Kritik überwiegend gut aufgenommene Spiel „The Escapists“ besteht aus verschiedenen Missionen, in denen es immer darum geht, aus dem Gefängnis auszubrechen. Dieses Ziel kann auf unterschiedlichen Wegen erreicht werden. In jedem Gefängnis gibt es Routinen. Jeder Uhrzeit ist eine Routine zugeordnet, wie zum Beispiel Duschen. Zu jeder Routine gehört ein Ort, wie, in dem Fall, die Gemeinschaftsdusche. Außerdem geht es darum, ein gutes Verhältnis zu seinen Mitinsassen aufzubauen.

In dem Spiel gibt es Gegenstände (Items), die für den Ausbruch genutzt werden können. Items kann man von Gefangenen kaufen, aus Zellen, von Gefangenen und Wärtern klauen oder mit Glück im eigenen Schreibtisch finden. Mit ihnen baut man sich dann Gegenstände, die einem zum Ausbruch verhelfen. Es gibt verschiedene Arten von Items, zum Beispiel Waffen, Verbrauchsgegenstände und Schlüssel, die sich zusätzlich in die Kategorien illegal und legal unterteilen.

Die Mitführung von legalen Items ist erlaubt, während illegale Items von Scannern erkannt werden und bei Zelldurchsuchungen zu Einzelhaft führen. Man kann mit illegalen Items aus anderen Items herstellen (Crafting) und sie zur Bestechung anderer nutzen. Verbrauchsgegenstände wie zum Beispiel Schokolade kann man essen, um Ausdauer oder Energie zu erhalten.

Die anderen Insassen können sowohl Freund als auch Feind sein, je nach Verhältnis, das man zu ihnen besitzt. Es drückt sich in den drei Stufen gut, neutral und schlecht aus. Bei einem guten Verhältnis verkaufen manche Insassen Items, bei einem neutralen Verhältnis verkaufen sie nichts und verhalten sich neutral. Bei einem schlechten Verhältnis beginnen sie zufallsbasiert Schlägereien mit einem selbst. Um das Verhältnis zu verbessern, kann man sie zum Beispiel mit Geld oder illegalen Items bestechen oder Gefallen tun. Manche Insassen bieten Gefallen an, welche, bei Erfüllung, Geld und ein besseres Verhältnis bringen.

Den Ausbruch zu verhindern ist Aufgabe der Gefängniswärter (Officer). Sie sind gut bewaffnet und haben einen hohen Stärkewert, der von Gefängnis zu Gefängnis zunimmt. Sie sind außerdem die einzige Quelle für Schlüssel, die benötigt werden, um neue Bereiche im Gefängnis betreten zu können. Officer gehen bei Schlägereien dazwischen und lösen Alarm aus, wenn man sich in fremden Zellen aufhält. Sie tragen außerdem eine Wärteruniform, die zum Verkleiden verwendet werden kann. Sie tragen oft illegale Gegenstände mit sich, die sie den Insassen abgenommen haben. [Quelle: Wikipedia]

„The Escapists“ ist noch bis Donnerstag, den 30. September 2021 gratis zum Download im Epic Games Store zu bekommen. Einmal bestellt, gehört das Spiel ohne zeitliche Einschränkung euch.

Quelle: Epic Games

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.